call spinner mobile tablet cross checkmark download chat globe apple android windows twitter facebook search whatsapp telegram email
Web Trader
Partner Registrieren

Sie riskieren Ihr Kapital

Partner My Account

Sie riskieren Ihr Kapital

Company News

Trading mit dem MT4 nach den jüngsten ESMA-Änderungen – Alles was Sie wissen müssen

In Folge der jüngsten Änderungen der ESMA-Richtlinien haben sich, Ihr Trading betreffend, wichtige Änderungen ergeben. Als regulierter und namhafter Broker haben auch wir unsere Produkte den neuen ESMA-Richtlinien angepasst und hierzu einen übersichtlichen Guide zusammengestellt, der Ihnen einen Überblick über sämtliche Änderungen bezüglich des Tradings mit Hebel sowie unseren MT4 Plattformen geben soll.

Was hat sich geändert?
Die Änderungen betreffen hauptsächlich den Hebel, der auf unsere Assets angewandt werden kann. Die neuen Hebel-Obergrenzen lauten:

– 30:1 FÜR HAUPT-WÄHRUNGSPAARE
– 20:1 FÜR KLEINERE WÄHRUNGSPAARE
– 20:1 FÜR HAUPT-INDIZES
– 20:1 FÜR GOLD
– 10:1 FÜR ROHSTOFFE (EXKLUSIVE GOLD)
– 5:1 FÜR EQUITY CFDS
– 2:1 FÜR KRYPTOWÄHRUNGEN (dies gilt nur für Basic-Accounts)
– Der MARGIN-Call liegt ab jetzt bei 100%
– Das STOP-OUT-Level liegt ab jetzt bei 50%

Was ändert sich für Sie?
Aufgrund dieser Änderungen mussten wir unsere Trading-Plattformen an verschiedenen Stellen anpassen. Nachfolgend zeigen wir Ihnen Beispielansichten, aus denen hervorgeht, worauf Sie achten sollten, um in Zukunft die richtigen Währungspaare und Symbole zu traden:

Auf der MT4 Plattform für PC und MAC:
Sollten Sie immer noch offene Positionen halten, werden Sie feststellen, dass diese allesamt mit einem –(Bindestrich) versehen sind:

Für diese Positionen gelten die neuen Hebel-Obergrenzen noch nicht! Deshalb können diese Positionen auch ausschließlich GESCHLOSSEN (CLOSE) werden.

Um neue Positionen (Deals) zu eröffnen, müssen Sie diejenigen Symbole traden, die mit einem .(Punkt) versehen sind:

Ausgegraute Symbole können Sie leider nicht traden:

Um sich die Symbole in der richtigen Reihenfolge anzeigen zu lassen, folgen Sie bitte einfach folgenden Schritten:

1. Klicken Sie innerhalb der Market Watch-Box die rechte Maustaste und klicken Sie dann auf „SHOW ALL“

2. Daraufhin scrollen Sie in der Market Watch Box nach unten. Jetzt sehen Sie sämtliche neuen Symbole, die nun getradet werden können:

Auf dem mobilen MT4:
1. Wählen Sie das ‘Quotes’-Icon und klicken Sie auf das + Zeichen in der oberen rechten Ecke

2.Wählen Sie Ihren Accounttyp:

3. Klicken Sie auf das + Zeichen neben jedem Währungspaar, das Sie hinzufügen möchten:

Sobald Sie alle gewünschten Paare hinzugefügt haben, klicken Sie auf „Done“. Jetzt können Sie wieder wie gewohnt weiter traden.

Sollten Sie weitere Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich direkt mit Ihrem Accountmanager in Verbindung zu setzen oder schreiben Sie eine Email an unseren Kundensupport unter [email protected]

X

Call Me Back

Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten ist hochspekulativ und birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital.